Schminken will gelernt sein

Schminken will gelernt sein

Ein typgerechtes Make-Up wirkt nur dann schön, wenn man als Frau weiß, wie es korrekt angewendet wird

Welche Frau möchte nicht so toll geschminkt sein, wie die Models in Magazinen, Blogs oder Katalogen? Nicht wenige Frauen geben viel Geld für edle Kosmetik aus, wissen aber nicht, wie man sich typgerecht schminkt. Sie haben es sich vielleicht nie zeigen lassen, was eine ganz schöne Verschwendung ist, denn Schminken kann jede Dame lernen.
Als Haut- und Make-Up Fachberaterin, mit dem Fokus auf die Typ- und Imageberatung, stelle ich immer wieder fest, wie sehr Frauen an Ausstrahlung einbüßen, wenn das Make-Up gar nicht zu ihrem Typ passt. Die besten Kosmetikprodukte verfehlen ihre Wirkung, wenn sie nicht richtig angewendet, und typgerecht eingesetzt werden. Dabei ist das Schminken eine Technik, die klaren Regeln folgt. Und die kann jede Frau (bei mir! Siehe Schmink-Workshops) lernen.

Nicht wenige Frauen fangen bereits im Mädchenalter an sich zu schminken. Anfangs wird noch viel experimentiert und man folgt aktuellen Trends. Marken werden getestet, die in der einfachen Drogerie-Parfümerie bis zum Premium-Store gekauft werden, und natürlich und immer mehr online in den üblichen Shops. Hier kaufen Kundinnen im Schnitt für € 38 (Studie: IntelliAd) ein. Oft vernachlässigen die Damen jedoch das hautgerechte Abschminken, was auch leider von wenig kommuniziert wird.

Vom Make-Up zur bedarfsgerechten Pflege

Doch irgendwann geht es nicht nur ums Schminken, sondern um eine bedarfsgerechte Pflege kombiniert mit einem stilvollen Make-Up. Trends spielen ab einem gewissen Alter eine untergeordnete Rolle. Oft genug passt ein Trend einfach nicht zu Ihrem Gesicht, Ihren Augen oder Lippen.

Spätestens mit dem Erreichen des Alters von 25 Jahren ist die Hautpflege relevant. Ab diesem Lebensabschnitt beginnt die Haut zu altern. Es ist sinnvoll, sich fachliche Hilfe zu holen. Interessanterweise nutzen nur die Hälfte der Frauen überhaupt eine professionelle kosmetische Dienstleistung. Dabei wäre gerade ab diesem Alter die Hautfürsorge besonders wichtig. Neben dem eigentliche Make-Up sind auch Aspekte relevant, wie die schonende Reinigung der Augenhaut, das bedarfsgerechte Reinigen & Pflegen sowie ein aktives Anti-Aging.

Nicht einfach Kosmetik kaufen, sondern strukturiert vorgehen

Natürlich stellt sich Frage, was Frauen Ihnen ihre Schönheit wert ist? Die Verführungen bekannter Marken sind ja schon groß. Für Kosmetik wird viel Geld ausgegeben. Aktuell etwa 2,5 Milliarden Euro Jahresumsatz pro Jahr in Deutschland (Quelle: beauty.de). Und ohne Frage ist dieses Thema sehr emotional besetzt, was den Einkauf von Kosmetik nicht einfach macht und immer wieder zu Fehlkäufen führt. Deshalb lohnt es sich in Sachen Make-Up und Kosmetik strukturiert vorzugehen.

  1. Schmink-Workshop nutzen, um Step-by-step Kosmetikprodukte bedarfsgerecht und sinnvoll einzusetzen
  2. Abstimmung Ihres Make-Ups zu Ihren Typ
  3. Eine Hautfachberatung in Anspruch nehmen, beispielsweise bei einem „Kennenlerntermin Haut“ und ¼-jährlichen Check-up Terminen
  4. Entsprechende Produkte (z. B. von LOMBAGINE) kennenlernen und ausprobieren

Die Vorteile, wenn Sie meine Kosmetikberatung in Anspruch genommen haben?

  • Sie wissen, wie Sie sich ansprechend und effizient und typgerecht schminken. Sie kennen nun die Wirkung Ihres Make-Ups
  • Sie sparen Geld, da Fehlkäufe so gut wie ausgeschlossen sind und klar ist, welche Kosmetikartikel für Sie die richtigen sind
  • Sie schonen Ihre Haut und pflegen sie bedarfsgerecht, weil Sie jetzt wissen, welche Bedürfnisse ihre Haut hat
  • Sie erhalten komplette Haut- und Make-Up Fachberatung von Kopf bis Fuß kostenfrei

Übrigens: Die Teilnahme an den Schmink-Workshops machen mehr Freude, wenn Sie diesen gemeinsam mit ihren Freundinnen und/oder Schwester/Tochter und/oder Kolleginnen bei mir genießen. Ein gesellige Mädels-Auszeit in entspannter Atmosphäre sorgt für eine tolle Abwechslung zum Alltag.

Kontaktieren Sie mich per Telefon oder schreiben Sie mir. Gerne vereinbaren wir einen individuellen Termin.

Interesse an einer Hautfachberatung?

Besuchen Sie mich montags in Fulda

Claudia Hansen im Lombagine-Institut in Fulda/Petersberg

Mehr Infos hier.

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen